Einkaufszettel auf Papier? Wie uncool!

Ich möchte an dieser Stelle kurz einmal die App Bring! empfehlen. Meine Frau und ich nutzen diese schon seit Jahren auf Basis von iOS wie iPhone oder iPad. Neurdings – und das ist so richtig praktisch – auch auf den Echos von Amazon.

Was macht Bring!? Nun, der Einkaufszettel wird hier nicht neu erfunden, da muss man sich nichts vormachen. Man kann diesen jedoch mit anderen teilen, was bei der Version auf Papier in der Regel schwierig ist. Weiterhin können anlassbezogene Listen erstellt werden. So haben wir zu unserer Standardliste noch eine für den Urlaub, für das Weihnachtsfest, Silvester und im Sommer für Grillpartys. Die Listen müssen nicht immer mit anderen geteilt werden. Das macht zum Beispiel dann Sinn, wenn man die Geburtstagsparty der Frau organisiert.

„Einkaufszettel auf Papier? Wie uncool!“ weiterlesen

Windows 10 1803: Wiederherstellungspartition

Ich bin in den letzten Tagen über einen Bug bei der Installation von Windows 10 1803 gestolpert. Nach dem erfolgreichen Upgrade von Version 1709 ist die Wiederherstellungspartition (hier wird ein Windows RE abgelegt) nicht entfernt worden. Windows meldet nun stetig: Laufwerk E: ist voll. Über die Datenträgerverwaltung lässt sich das Laufwerk nicht entfernen. Also geht es mit der Brechstange – in diesem Fall Diskpart – ans Werk:

Es wird eine Eingabeaufforderung mit erweiterten Rechten benötigt. Ein rechtsklick auf die Windows-Schaltfläche bringt uns hier schnell ans Ziel: Eingabeaufforderung (Administrator). Nach dem Start der Diskpart.exe sind folgende Befehle auszuführen:

list disk
select disk 0*
list partition
select partition 1*
detail partition
remove
exit

*Die Bennenung der Disk 0 und Partition 1 kann von System zu System abweichen und muss ggf. angepasst werden.

Die Eingabeaufforderung kann geschlossen werden oder mittels Eingabe von exit beendet werden.

Armored Warfare ebenfalls im Steam Store

Jetzt geht es Schlag auf Schlag 😮 Nachdem vor wenigen Tagen “World of Warships” von Wargaming den Weg in den Steam Store fand (andere Titel von Wargaming werden sicherlich bald nachziehen), ist nun auch “Armored Warfare” von My.com dort zu finden. Ich nenne es den modernen, schöneren Ableger von “World of Tanks” und macht, meiner Meinung nach, mehr Spaß als WoT 🙂

Armored Warfare
Armored Warfare
Entwickler: Obsidian Entertainment, MY.GAMES
Preis: 0

Natürlich ist das Spiel, wie bei My.com auch, kostenlos 😉 Die Nutzung eines bestehenden Accounts von My.com ist nicht möglich. Jedoch können Steam- und My.com-User in den Gefechten gegeneinander antreten.

Wargaming goes Steam

World of Warships hat als erstes Spiel aus dem Hause Wargaming den Weg in den Steam-Store gefunden. Das Spiel ist, wie bei Wargaming, auch bei Steam free to play.

Die Hinweise auf der Steam-Seite verwirren mich ein wenig …

Wichtig! Wenn du dich zum ersten Mal über Steam im Spiel anmeldest, wird ein neues World of Warships-Konto erstelle. Überlege dir gründlich, welchen Namen und Spielserver (Amerika, Europa, GUS oder Asien) du wählst. Denke daran, dass sämtliche Fortschritte gelöscht werden, wenn du später einen anderen Server wählst.

Offensichtlich kann man einen eventuell vorhanden Wargaming-Account nicht bei Steam weiternutzen. Ob man aus beiden Welten gegeneinander spielen kann, werde ich in den nächsten Tagen einmal testen.

World of Warships
World of Warships
Entwickler: Wargaming Group Limited
Preis: 0

Bleibt abzuwarten ob und wann “World of Tanks” und “World of Warplanes” nachziehen 🙂